Transferzeit ist Umzugszeit. Bartsch & Weickert holt Fortuna-Profi Kerem Demirbay nach Düsseldorf.

    Im Oktober 2015 holte Bartsch & Weickert Fußballprofi Kerem Demirbay in einem dreitägigen Umzug nach Düsseldorf. Der Neuzugang von Fortuna Düsseldorf wechselte vom Hamburger SV in die »Rheinmetropole«.

    Abermals überzeugte das Umzugsunternehmen in der Sportbranche durch zuverlässige Arbeit, so dass weitere Spielerumzüge bald danach anstanden.

    Transfer = Umzug

    Das Fußballgeschäft ist bekanntlich ein dynamisches Geschäft. Von Saison zu Saison sortieren sich die Mannschaften neu. Neue Spieler kommen zu den Teams, andere Spieler wechseln in neue Vereine. Das bedeutet: Rund um die Transferfenster wird häufig umgezogen. Gut, wenn man als Spieler dann ein Umzugsunternehmen an seiner Seite weiß, das sämtliche Aufgaben auf Premiumniveau erledigt.

    Ein solcher Partner ist Bartsch & Weickert aus Düsseldorf. Der DMS-Betrieb sorgt dafür, dass sich die Profis voll auf das Training und die Spiele konzentrieren können – während das private Hab und Gut in die neue Heimat wechselt. So hat sich in den Ligen bereits herumgesprochen, dass die Düsseldorfer Umzugsprofis einen sorgenfreien Umzug mit höchster Qualität anbieten. Viele Spieler und Manager haben den Traditionsbetrieb aus Heerdt schon positiv kennengelernt.

    
Umzug von Hamburg nach Düsseldorf


    Auch Fortuna-Neuzugang Kerem Demirbay hatte man deshalb Bartsch & Weickert empfohlen, nachdem klar war, dass der Mittelfeldspieler vom Hamburger SV an den Rhein wechseln würde.

    Geplant, getan. Bedingt durch eine knappe Frist – wie häufiger bei Transferwechseln – fand die Abstimmung telefonisch direkt mit Demirbay und Vermarktungspartner Infront Sports & Media statt. Vom 26. bis zum 28. Oktober nahm sich das Team von Bartsch & Weickert schließlich dem Umzug an. Die Profis verpackten das Umzugsgut in Hamburg und kümmerten sich auch um die Demontage des Mobiliars. Eine große LKW-Ladung füllten die rund 40 Kubikmeter Umzugsgut, das sicher nach Düsseldorf transportiert wurde. Dort angekommen, richtete das Team alles wunschgemäß am neuen Wohnort ein.

    Volles Vertrauen in Bartsch & Weickert

    Weil die Planung so kurzfristig erfolgen musste und das Training schon lief, hatte Kerem Demirbay aber erst am dritten Tag des Umzugs Gelegenheit, die Dienstleister persönlich kennenzulernen. Der Profi hatte vorab volles Vertrauen in die Empfehlungen seiner Kollegen gesetzt – und Bartsch & Weickert einfach seine Schlüssel hinterlassen.

    Enttäuscht wurde er nicht. Demirbay war sehr zufrieden mit dem Umzug nach Düsseldorf und bedankte sich bei allen Umzugshelfern persönlich. Die konnten sich über Autogrammkarten und sogar Freikarten für ein F95-Spiel freuen.

    Aber wie heißt es auch in der Umzugsbranche: Nach dem Umzug ist vor dem Umzug. Aus diesem Grunde ging es für die Profis schon kurz danach weiter. Anfang November zog der österreichische Nationalspieler Michael Liendl von Düsseldorf in die bayerische Hauptstadt. Die ehemalige Nummer 10 der Fortuna wechselte zum TSV 1860 München. Und auch diesmal war Bartsch & Weickert »mit im Spiel« …


    Foto oben: © Fuguito, CC BY-SA 3.0